Kurzbericht: Spendenauktion Ahrweiler

Aktualisiert: 29. Jan.


Foto: dpa.


Unwetter, fehlender Schutz, Überschwemmung, Verletzte, Tote und eine große Anzahl von Menschen ohne Obdach: Ahrweiler. Eine Welt bricht für viele Menschen im Sommer 2021 zusammen. Neben der Pandemie müssen Bewohner des Landkreis Ahrweiler im Westen Deutschlands auch mit den Folgen einer Überschwemmung umgehen. Noch heute. Eine schwere Zeit für viele, die vor dem Existenzaus stehen. Trotz dunkler Zeiten scheint Licht am Ende des Tunnels. Ganz Deutschland und darüber hinaus zeigt Mitgefühl. Unzählige Initiativen und Spendenkampagnen treten hervor und erleichtern wenigstens ein bisschen, die Situation im westen Deutschlands.


Fotos: @raum_blick Instagram Story Highlight "Spenden"


Auch die Firma raum-blick GmbH ruft unter der Leitung von Latifa Warrelmann eine Spendenkampagne ins Leben. Die Social Media Plattform Instagram dient als Veranstaltungsort. Über die LIVE Funktion versteigert der Online-Shop für Wohndesign und Wohnaccessoires 57 B-Ware Designs für den guten Zweck. Am 23. Juli 2021 kommen Influencer und der RAUM-BLICK Shop zusammen und sammeln 1932€ für das betroffene Gebiet. Gespendet wurde der Betrag an die Herzensache e.V., einer Organisation, gegründet von der SWR, SR und Sparda-Bank. Die Hilfsaktion unterstützt mit ihren Kampagnen bedürftige Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland.





9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen